Zug der Zeit

Das Internet

Seite 1 von 3

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 11/2000 veröffentlicht: 01.11.2000

Inhalt

Steigen Sie ein!

Das Internet, dessen Propheten überzeugt sind, dass sein Gebrauch bald so unverzichtbar sein wird wie das Lesen und Schreiben, womit sie wahrscheinlich Recht haben, strotzt vor Vorzügen. Es erspart den Briefträger, ist Tag und Nacht bereit und… man weiß gar nicht, wo man mit den Lobgesängen anfangen soll.

Mit dem Internet im Haus liegt einem das gesamte Wissen der Menschheit zu Füßen, man muss es nur aufheben beziehungsweise aufrufen. Es ist wie damals, als das Fernsehen aufkam: Da dachten die Optimisten, diese neue Technik werde eine neue Art des Lernens ermöglichen; ein Lehrer stellt sich vor die Kamera, das Volk schaut zu und büffelt mit… Wie man heute mit einem Blick ins Programm feststellen kann, ist es genau so gekommen.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
KONSUMENT-Lebensmittel-Check