A1-Shop

Telefonisch nicht erreichbar

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 3/2013 veröffentlicht: 21.02.2013

Inhalt

"Hinter den Vorhang" schicken wir Unternehmen, die nicht sehr entgegenkommend waren oder nur wenig Kulanz zeigten. - In diesem Fall geht es um die telefonische Erreichbarkeit eines A1-Shops.

2011 erwarb ich im A1-Shop in Amstetten ein Festnetztelefon. Vor Kurzem ist das flexible Kabel, das den Hörer mit dem Festnetzteil verbindet, gerissen. Dieses Kabel ist nicht fix verbunden, sondern austauschbar. Ich brauche also diesen Ersatzteil. Ich versuche diesen Shop anzurufen, ob dieses Kabel lagernd ist, denn ich wohne etwa 10 km vom Shop entfernt und will mich vergewissern, ob so etwas lagernd ist. Falls nicht, wäre ich 20 km umsonst gefahren.

Da stelle ich fest, dass es nicht möglich ist, mit dem Shop telefonisch Kontakt aufzunehmen. Also rufe ich die (kostenlose) A1-Kundenhotline an. Nach diversen Warteschleifen (ca. 20 Min.) kann ich einem freundlichen Mitarbeiter mein Ansinnen erklären. Er teilt mir mit, dass auch er keine Möglichkeit hat, diesen Shop anzurufen und zu fragen, ob dieses Telefonkabel lagernd ist. Ich bedanke mich mit der Aussage, dass ich Kummer gewohnt sei. Er teilt mir noch mit, dass so ein Kabel wahrscheinlich auch bei Elektrohandelsketten erhältlich sei. Ich frage mich, wie ein älterer Mensch damit zurechtkommt.

Erich Gramer
E-Mail

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
6 Stimmen
Weiterlesen
KONSUMENT-Probe-Abo