AEG Live UK

Tickets vom Stones-Konzert

Seite 1 von 1

KONSUMENT 2/2014 veröffentlicht: 30.01.2014

Inhalt

"Ein Fall für KONSUMENT": Fälle aus unserer Beratung, die wir erfolgreich erledigten und solche, bei denen wir nichts erreichen konnten. - Diesmal: Der Veranstalter schickte dem Rolling-Stones-Fan doch noch Tickets und ein Tour-Programm.

Der Fall wurde für den Konsumenten positiv erledigt

Herr Raab, ein großer Rolling-Stones-Fan, hatte für das Jubiläumskonzert im Londoner Hyde Park zwei VIP-Tickets um 1.100 Pfund gekauft. Die Tickets sollten ihm geschickt werden, langten aber nicht ein. „Die Karten sind am Schalter im Hyde Park abzuholen“, teilte der Konzertveranstalter dem Europäischen Verbraucherzentrum (EVZ) Österreich mit, das Herr Raab eingeschaltet hatte.

Armbänder statt Tickets

Als er dann in London Armbänder statt Tickets bekam, war er arg enttäuscht. Für ihn hatten Eintrittskarten Sammlerwert! Auf neuerliche Intervention des EVZ schickte der Veranstalter Herrn Raab Tickets und ein Tour-Programm als Souvenir. Und da er die ursprünglich bestellten Eintrittskarten nicht erhalten hatte, bekam er noch 30 Pfund Versandgebühr zurück.


Die Namen betroffener Konsumenten wurden von der Redaktion geändert. - Sollten Sie ähnliche Konsumenten-Probleme erleben, dann wenden Sie sich am besten an unser VKI-Beratungszentrum .

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo