Aqua-Power-Joint

Macht totes Wasser munter

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 9/2002 veröffentlicht: 21.08.2002, aktualisiert: 23.08.2002

Inhalt

Ein kleines Gerät an die Wasserleitung gehängt, soll wahre Wunder wirken.

Aqua-Power-Joint „belebt das Wasser, enthält Heilquelleninformationen und verhindert Kalkablagerungen“. Für diese wunderbaren Wirkungen bedarf es keiner aufwendigen Installationen, man hängt das kleine Gerät einfach an die Wasserleitung. Und das alles um wohlfeile 290 Euro. Kein Wunder, dass da viele Menschen neugierig werden und unsere Beratungsstellen kontaktieren – Ja gibt’s denn das?

"Energetisierung" und "Belebung"

Das Geschäft mit der „Energetisierung“ oder „Belebung“ von Wasser boomt. Der Aqua Power Joint, der vom oberösterreichischen Direktvertriebsunternehmen Holl GmbH angeboten wird, ist nur das jüngste Beispiel von der „lebendigen“ Wasserfront. Wie üblich wird eine Vielzahl fantastisch anmutender Wirkungen versprochen. Dabei geht es bei weitem nicht nur um Kalkablagerungen: Solcherart behandeltes Wasser soll auch die Wirkung von Homöopathika verstärken, Chakren und Schumannfrequenzen aktivieren sowie die negativen Einflüsse von Erdstrahlen und Elektrosmog eliminieren. Allen diesen Behauptungen haftet jedoch der Makel an, nach wissenschaftlichen Kriterien nicht nachvollziehbar zu sein.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
85 Stimmen
Weiterlesen
KONSUMENT-Lebensmittel-Check