Aufgespießt

Konsument 4/2001

Seite 1 von 4

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 4/2001 veröffentlicht: 01.04.2001

Inhalt

 

Schwarzbuch Wundermittel

Er hat in seinem Beruf genug gesehen, jetzt griff er zur Feder. Die Rede ist vom Marburger Apotheker Gregor Huesman, das Ergebnis eine kritische Auseinandersetzung mit dem wachsenden Markt der Nahrungsergänzungsmittel. Im ersten Teil behandelt das verständlich geschriebene und gut aufbereitete Buch exemplarisch spezielle Produkte und Produktgruppen, die man besser sein lassen sollte: Es zeigt auf, welche Strategien die Hersteller verfolgen, um Käufer zu gewinnen, und wie die Medien das gigantische Geschäft mit der Gesundheit ankurbeln. Im zweiten Teil gibt es nützliche Ernährungsratschläge, und es wird die Frage beantwortet „Was sind Nahrungsergänzungsmittel, und welche sind wann sinnvoll?“.

Gregor Huesman, Petra Kniebes, Schwarzbuch Wundermittel (Verlag Hirzel, Stuttgart 2000).

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
KONSUMENT-Probe-Abo