Austria Kuschelhotels

Gutschein nicht geliefert

Seite 1 von 1

KONSUMENT 7/2012 veröffentlicht: 28.06.2012

Inhalt

"Ein Fall für KONSUMENT": Aus unserer Beratung - Fälle, die wir erfolgreich erledigen konnten und solche, an denen wir uns die Zähne ausgebissen haben. - Diesmal: Austria Kuschelhotels überwies das Geld für die nicht gelieferten Gutscheine zurück.

Frau Filitz bestellte übers Internet bei Austria Kuschelhotels, Wien, einen 200-Euro-Gutschein. Sie überwies das Geld und erhielt umgehend mit der Buchungsbestätigung die Mitteilung, dass der Gutschein per Post geschickt werde.

Wochen vergeblichen Wartens

Doch der Gutschein kam nicht. Nach etlichen Wochen vergeblichen Wartens wandte sich Frau Filitz schließlich an den Internetombudsmann. Dessen Interventionsschreiben blieben von Austria Kuschelhotels unbeantwortet.

Erst nachdem auch wir uns eingeschaltet hatten, reagierte Austria Kuschelhotels: Man bedaure außerordentlich, dass die Lieferung des bestellten Gutscheins nicht erfolgt sei, und werde Frau Filitz die 200 Euro rücküberweisen.

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme
KONSUMENT-Probe-Abo