Bahnticket-Börse

Günstige Last-Minute-Bahnreisen

Seite 1 von 1

Konsument 8/2002 veröffentlicht: 22.07.2002, aktualisiert: 24.07.2002

Inhalt

Kurzentschlossene sollen schlechte Auslastung der Bahngesellschaft erhöhen.

Die französischen Staatsbahnen SNCF klagen über die schlechte Auslastung der Hochgeschwindigkeitszüge TGV, berichtet das Magazin „60 millions de consommateurs“. Einer der Gründe dafür ist, dass drei Millionen Passagiere im Jahr die Fahrt letztlich doch nicht antreten. Deshalb möchten die SNCF nun einen „Marktplatz“ schaffen, auf dem einmal pro Woche Tickets gehandelt werden. Kurzentschlossene sollen um bis zu 50 Prozent billiger fahren können. Die Weichen für Last-Minute-Bahnreisen sind gestellt...

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo