Bananenkartell: Illegale Preisabsprachen

EU bestraft

Seite 1 von 1

Konsument 12/2008 veröffentlicht: 18.11.2008

Inhalt

Wettbewerbsbehinderung durch Preisabsprachen der Bananenkonzerne Chiquita, Dole und DelMonte.

Geldstrafe von 60 Mio. Euro

Die Marktführer auf dem Bananenmarkt (Chiquita, Dole und DelMonte) haben laut EU-Kommission mit illegalen Preisabsprachen den Wettbewerb behindert. Chiquita bleibt als Kronzeuge straffrei, die beiden anderen müssen sich die Geldstrafe von 60 Mio. Euro teilen.

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme
KONSUMENT-Probe-Abo