Biella: Schultasche

Neues Modell

Seite 1 von 1

KONSUMENT 4/2012 veröffentlicht: 29.03.2012

Inhalt

"Vor den Vorhang" bitten wir Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben - über die gesetzlichen Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus. - Hier: Schultasche von Biella.

Unsere Tochter bekam vor einem Jahr von ihrem Taufpaten eine Schultasche der Firma Biella geschenkt. Leider mussten wir nach dem ersten Schuljahr feststellen, daß der Innenboden einen Riss hatte. Per E-Mail reklamierte ich bei der Firma und ersuchte um eine entgegenkommende Lösung. Unsere Tochter durfte sich kostenlos ein neues Modell aussuchen.

Martin Santer
Debant

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo