Bildung: Universitäten und Fachhochschulen

Unübersichtliches Angebot

Seite 1 von 1

Konsument 8/2010 veröffentlicht: 22.07.2010

Inhalt

Liste der Universitäten und Fachhochschulen auf der Homepage des Wissenschaftsministeriums.

Seit 20 Jahren können Institutionen, die selbst keine Universität sind, sogenannte „Lehrgänge universitären Charakters“ veranstalten. Viele davon sind renommierte Einrichtungen der Erwachsenenbildung, manche jedoch fachlich umstritten, warnt die Universitätenkonferenz. Teilweise seien Anträge ohne Qualitätsnachweis genehmigt worden. Diese Lehrgänge sollen in zwei Jahren auslaufen.

Schließlich gibt es mittlerweile ja auch genügend Privatuniversitäten und Fachhochschulen. Diese sind neben den Universitäten auf der Website des Wissenschaftsministeriums aufgelistet: www.bmwf.gv.at – Menüpunkt „Hochschulen“.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI