Bio-Frischwaren haben zugelegt

Vor allem bei Milchprodukten

Seite 1 von 1

KONSUMENT 5/2011 veröffentlicht: 15.04.2011

Inhalt

Bio-Frischwaren (exkl. Brot) konnten im Vorjahr um fast 19 % auf 306 Mio. Euro zulegen, teilt die AMA mit. Mengenmäßig beträgt der Zuwachs 21,5 %. Zu einem Großteil wird dies darauf zurückgeführt, dass der Diskonter Hofer sein Frischesegment „Zurück zum Ursprung“ auf Bio umgestellt hat. Der Bio-Anteil steigt vor allem bei Milchprodukten, während er bei Fleisch stagniert.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo