Cat GmbH

Vergeblich aufs Taxi gewartet

Seite 1 von 1

Konsument 2/2010 veröffentlicht: 21.01.2010

Inhalt

Ein Fall für "Konsument": Aus unserer Beratung - Fälle, die wir erledigen konnten und solche, bei denen wir nichts erreichen konnten. Diesmal: Gebuchtes Taxi kam nicht - Flug und Zug verpasst.

Herr Ulier hatte online bei der City Air Terminal Betriebsges.m.b.H. ein Taxi zum City Air Terminal Wien (CATCab) gebucht und das E-Ticket erhalten. Als das Taxi nicht kam, verpasste seine Familie den Flug nach Kopenhagen. Obendrein verloren die bereits bezahlten Zugtickets für die Strecke vom Flughafen Kopenhagen zum Wohnort ihre Gültigkeit.

Tickets erstattet 

Die Flugumbuchung, die Ausstellung der neuen Flugtickets und die neuen Zugtickets kosteten insgesamt 355 Euro. Herrn Uliers Schadenersatzforderung blieb von der City Air Terminal Betriebsges.m.b.H. vorerst unbeantwortet. Nachdem wir uns eingeschaltet hatten, erhielt Herr Ulier die 355 Euro von City Air Terminal refundiert.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo