Dialog

Nicht reagiert

Seite 1 von 1

Konsument 2/2006 veröffentlicht: 16.01.2006

Inhalt

So haben Firmen auf Konsumentenbeschwerden und unsere Intervention reagiert.

Keine Antwort der deutschen Firma

Frau T., gebürtige Bulgarin, hatte sich beim Gewinnspiel angemeldet. Kostenlos, wie sie aufgrund ihrer schlechten Deutschkenntnisse meinte. Dann kamen Mahnschreiben eines Inkassobüros. Wir versuchten, einen Vertragsrücktritt zu erreichen. Doch auch uns gab die deutsche Firma keine Antwort.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo