Dogfriend Center

Trainerausbildung verlegt

Seite 1 von 1

KONSUMENT 5/2014 veröffentlicht: 24.04.2014

Inhalt

"Ein Fall für KONSUMENT": Fälle aus unserer Beratung, die wir erfolgreich erledigten und solche, bei denen wir nichts erreichen konnten. - Diesmal: Dogfriend Center überwies die Kursgebühren doch noch zurück.

Der Fall wurde für den Konsumenten positiv erledigt

Frau Schandl hatte sich beim Dogfriend Center (Wien) für eine Hundetrainerausbildung in der Hundeschule Simmering angemeldet und 750 € angezahlt. Kurz danach teilte man ihr mit, dass die Trainerausbildung auf die Sophienalpe verlegt werde. Frau Schandl wohnt in der Nähe der Hundeschule Simmering und hat kein Auto. Da die Anfahrt zur Sophienalpe mit öffentlichen Verkehrsmitteln für sie sehr langwierig gewesen wäre, stornierte sie den Kurs. Dogfriend Center bestätigte, dass die Anzahlung rücküberwiesen werde. Einige Monate später war das Geld allerdings noch immer nicht auf Frau Schandls Konto. Auf unsere Vermittlung hin erhielt sie ihre 750 € endlich wieder.


Die Namen betroffener Konsumenten wurden von der Redaktion geändert. - Sollten Sie ähnliche Konsumenten-Probleme erleben, dann wenden Sie sich am besten an unser VKI-Beratungszentrum.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI