Einkaufen

Hürdenlauf mit Laura

Seite 1 von 6

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 12/1999 veröffentlicht: 01.12.1999

Inhalt

Shopping macht nicht immer happy. Für „Konsument“ schildert eine junge Mutter eine Einkaufstour mit ihrem Baby Laura.

Jede Mutter kennt das: Hektik, Stress, Schweißausbruch – wenn man sich mit einem Kleinkind, das noch Windeln benötigt, auf den Weg macht, um wichtige Dinge des alltäglichen Lebens zu besorgen und das zu erledigen, was eben gelegentlich sein muss. Ich begebe mich mit Laura, 10 Monate, für „Konsument“ auf Testtour…

Eingangsfalle Stufen

Erste Station ist eine BIPA-Filiale in der Favoritner Fußgängerzone. Wir brauchen Windeln und Kosmetikartikel. Doch schon am Eingang das erste Hindernis: Zwei Stufen behindern die Einfahrt mit dem Kinderwagen. Neben dem Portal gäbe es eine Rampe für Lieferanten, doch die ist durch eine Säule vom Geschäftseingang getrennt. Mit Mühe und im Kampf gegen ungeduldige Passanten gelingt das Betreten des Geschäftes. Drinnen: Viel Platz, Möglichkeit für Kinderwagenabstellen, breite Gänge, bequeme Babysitze auf dem Einkaufswagerl, gute Ablagemöglichkeit bei den Kassen und eine wunderbare Babyabteilung. Wenn der Eingang erst geschafft ist, ist alles o. k.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
Bild: KONSUMENT.at auf Facebook - Jetzt Fan werden!