Eisenbahn: Tariferhöhungen

Zeit ist Geld

Seite 1 von 1

Konsument 6/2007 veröffentlicht: 22.05.2007

Inhalt

"Konsument international" berichtet, was andere Konsumentenmagazine schreiben - hier: Frankreich. TGV im Vormarsch.

Vollpreis oder Prozente?

In Frankreich werden demnächst neue Hochgeschwindigkeitsstrecken für den TGV freigegeben (zum Beispiel Paris–Straßburg). 50 Prozent Zeitersparnis steht die Tatsache gegenüber, dass die Tarife um durchschnittlich 30 Prozent angehoben werden sollen, berichtet „Que Choisir“.

Natürlich möchten die an der Finanzierung beteiligten Anrainergemeinden ihr Geld wieder hereinbekommen. Aber somit klingt die Argumentation der staatlichen Eisenbahnen (SNCF) erst recht eigenartig, wenn es heißt: „80 Prozent unserer Passagiere bezahlen ohnehin nicht den vollen Preis, sondern reisen mit Vergünstigungen.“

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI