Elektrogeräte: Gütesiegel

Langlebig und reparierbar

Seite 1 von 1

Konsument 12/2007 veröffentlicht: 20.11.2007, aktualisiert: 22.11.2007

Inhalt

Ein neues Gütezeichen wurde entwickelt.

Neues Gütezeichen des Normungsinstitutes

Beim Kauf eines Elektrogerätes sollte man nicht nur auf die Qualität achten, sondern auch darauf, ob es sich reparieren lässt. Ein neues Gütezeichen für reparaturfreundliche Elektrogeräte wurde im Österreichischen Normungsinstitut ( www.on-norm.at ) entwickelt. Es soll auf Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik hinweisen, die solide gebaut und problemlos zu reparieren sind: Das Gehäuse lässt sich öffnen, Ersatzteile sind lange verfügbar.

Wegwerfprodukte sollen damit zurückgedrängt werden. Einige Waschmaschinen der Marke Eudora tragen dieses Zeichen bereits. Infos gibt es bei der Umweltberatung ( www.umweltberatung.at ) und der ARGE Abfallvermeidung ( www.arge.at ).

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo