Ethik-Zeichen

Durchblick verloren

Seite 1 von 1

Konsument 5/2007 veröffentlicht: 21.04.2007

Inhalt

Leserbrief zu Konsument 1/2007.

Erklärung zum PEFC- und FSC-Zertifikat

Für Endverbraucher ist entscheidend, welches Zertifikat die strengeren Kriterien anwendet und nicht, dass gewisse Mindestkriterien erfüllt werden. Leider entwickelt sich das PEFC-Zertifikat mehr und mehr zu einer Dachmarke, die mittlerweile etwa 20 andere Zertifizierungssysteme anerkennt. Das heißt, dass bei anderen Zertifizierungssystemen andere Kriterien zur Anwendung kommen. In anderen Worten: Wo PEFC drauf steht, ist nicht immer PEFC drin. Hier kann man schon den Durchblick verlieren. Bei FSC werden global einheitliche Kriterien und Prinzipien angewendet. Damit erfüllt jedes FSC-Produkt dieselben Anforderungen. Die FSC-Richtlinien sind auf dem Prinzip der drei Säulen der Nachhaltigkeit aufgebaut: ökologisch verträglich, sozial gerecht und ökonomisch tragfähig.

Christina Wolf-Petre
WWF, Wien

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI