Ethikbewertung - Gefrierschränke

Umweltauswirkungen

Seite 1 von 1

Konsument 3/2002 veröffentlicht: 01.03.2002

Inhalt

Leserbrief zu Konsument 1/2002

Ich halte die Ethikbewertung von Betrieben für absolut notwendig! Meiner Meinung nach sollten Sie noch stärker herausheben, welche Betriebe sich wirklich intensiver mit den Umweltauswirkungen ihres Wirtschaftens beschäftigen. Sie sollten für eine Aufstellung sämtlicher externer Umweltkosten in den Produkten eintreten und so die Preis- und Kostenwahrheit für Konsumenten forcieren! Dies wäre vielleicht schon in nächster Zeit ein wirksames Instrument, gemeinsam etwas für die Umwelt und all ihre Lebewesen zu tun. So manches skandinavische Land hat bereits einen Schritt in diese Richtung getan.

Christian Domes
Mauerbach

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Lebensmittel-Check