EU-Behörde unter Beschuss

Lebensmittelbehörde EFSA

Seite 1 von 1

KONSUMENT 7/2012 veröffentlicht: 28.06.2012

Inhalt

Die EU-Lebensmittelbehörde EFSA hat das Bestehen von Interessenskonflikten eingeräumt und als Konsequenz die internen Richtlinien überarbeitet. Ein EFSA-Mitarbeiter, der 10 Jahre lang das Expertengremium für Gentechnik geleitet hatte, hatte gleichzeitig eng mit der Gentechnikindustrie zusammengearbeitet. Das EU-Parlament verweigerte der Behörde die Entlastung.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo