Exklusive Geschenke

Versprechen einer Versandhausfirma

Seite 1 von 1

Konsument 11/2002 veröffentlicht: 23.10.2002

Inhalt

Der Kunde erhält einen falschen Eindruck.

„Ein außergewöhnliches Geschenk“ verspricht eine Versandhausfirma. Liest man den Text neben der Abbildung eines DVD-Players, bekommt man den Eindruck, dass zusammen mit der Bestellung ein solches Gerät eintrudelt, noch dazu in einer „speziellen Transportverpackung“. Was der Kunde letztlich erhält, ist eine DVD mit einem Spielfilm aus den 80er-Jahren. Dies ist kein Einzelfall, berichtet das Magazin „Test Achats“. So entpuppt sich eine TV-/Multimedia-Kombination als Videocassette und CD-ROM!

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo