Fa. Essl: Schultasche

Anstandsloser Umtausch

Seite 1 von 1

Konsument 8/2006 veröffentlicht: 14.07.2006, aktualisiert: 25.07.2006

Inhalt

Vor den Vorhang bitten wir Unternehmen, die über gesetzliche Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus besonderes Entgegenkommen gezeigt haben.

Kostenlose Neuware

Die zwei Jahre alte Schultasche meines Sohnes hatte am Schulende quer über die Rückseite einen Riss. Ich sandte die Schultasche inkl. Rechnung und Begleitbrief (Bitte um Reparatur oder Lösungsvorschlag) an einem Mittwoch zur Firma Essl . Bereits am Freitag wurde ich angerufen, dass die Tasche irreparabel, das gleiche Modell leider nicht mehr verfügbar sei und ob man eine andere schicken dürfe. Die neue Schultasche konnte mein Sohn drei Tage später in Empfang nehmen – kostenlos und portofrei.

Margarete Kainz
Bad Vöslau

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme
KONSUMENT-Probe-Abo