Feldgurken: unter falscher Flagge

Nicht korrekt deklariert

Seite 1 von 1

Konsument 11/2006 veröffentlicht: 31.10.2006

Inhalt

Irrtum bei "Merkur": österreichische Feldgurken aus Spanien. Dieses Foto aus einem Wiener Merkur-Markt sandte uns „Konsument“-Leser Thomas Binder.

„Beeindruckend, welch ‚kosmopolitisches‘ Gemüse in Supermärkten anzutreffen ist“, meinte er. Die Tafel zeigt nämlich die spanische Fahne.

Fehler inzwischen behoben

Die Firma Merkur, von uns um Stellungnahme ersucht, erklärte die iberischen Farben mit einem Speicherungsfehler, für den sie um Entschuldigung bat. Die Gurken stammten tatsächlich aus Österreich, der Fehler sei mittlerweile behoben.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo