Gesetzesentwurf

Gedämpfte Werbung

Seite 1 von 1

Konsument 5/2010 veröffentlicht: 15.04.2010

Inhalt

"Konsument international" berichtet, was andere Konsumentenmagazine schreiben - hier: Amerika.

Dem amerikanischen Kongress liegt ein Gesetzesentwurf vor, der die erlaubte Lautstärke der Werbeblöcke in oder zwischen den TV-Sendungen stärker limitiert. Die derzeitige Regelung ist uneinheitlich und erlaubt verschiedene Messmethoden, berichtet Consumer Reports. Wird das neue Gesetz verabschiedet, dann muss die für den Werbemarkt zuständige Behörde exakte und verbindliche Vorgaben erarbeiten.

KONSUMENT-Probe-Abo