Gewinnbetrüger

Achtung!

Seite 1 von 1

KONSUMENT 6/2012 veröffentlicht: 23.05.2012

Inhalt

Viele Konsumenten erhalten derzeit Anrufe einer angeblichen deutschen Notariats- oder Anwaltskanzlei: Sie haben gewonnen! Um den Gewinn – ein Auto, das angeblich in Istanbul steht – zu erhalten, soll man Geld per Bargeldtransfer (Western Union) schicken. Aber: Diesen Gewinn gibt es nicht; die in gutem Glauben bezahlte Summe ist unwiederbringlich verloren.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI