Gmundner Keramik

Aus Ostdeutschland

Seite 1 von 1

Konsument 11/2002 veröffentlicht: 23.10.2002, aktualisiert: 24.10.2002

Inhalt

Unter "original" erwartet man sich üblicherweise etwas anderes.

Mitglieder des Billa-Vorteils-Clubs konnten sich freuen: Im Rahmen der Treueaktion wurde ihnen ein „Original Gmundner Keramik Frühstücks- oder Tafelgedeck im Design Traunsee zu sensationellen Preisen“ angeboten. Allerdings hatte die Sache einen Haken: Wie das Nachrichtenmagazin Profil berichtete, wird diese Serie nicht am Traunsee in Oberösterreich, sondern in der ehemaligen DDR hergestellt. Die Keramtechnologie Ilmenau GmbH steht der Gmundner Keramik Manufaktur nahe und fertigt das Geschirr nach Gmundner Vorbildern. Die Stücke werden in das Billa-Hauptlager nahe Wien verfrachtet und an die einzelnen Märkte ausgeliefert. Unter „original“ erwarten sich Konsumenten üblicherweise etwas anderes.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo