Großbritannien: Kredite im Supermarkt

Billig sind sie nicht

Seite 1 von 1

Konsument 10/2004 veröffentlicht: 17.09.2004, aktualisiert: 21.09.2004

Inhalt

Zwischen Textilien, Haferflocken und Putzmitteln gibt es in englischen Supermärkten nun auch Kredite.

Kredit-Schnäppchen

Wir sind es mittlerweile gewöhnt, auch Fahrräder, Computer, Bekleidung oder Reisen im Supermarkt zu kaufen. In Großbritannien ist man einen Schritt weiter, berichtet das Magazin „Which?“: Dort werden Versicherungen, Kredite oder Strom- und Gasverträge angeboten – neben den Supermärkten auch in Mode- und Autozubehörgeschäften.

Allerdings, so die Konsumentenschützer warnend: Wo man billige Lebensmittel findet, gibt es nicht automatisch die günstigsten Kreditkonditionen!

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo