Handy-Sperre tele.ring (2)

Handy ohne Vorwarnung abgedreht

Seite 1 von 1

Konsument 6/2004 veröffentlicht: 18.05.2004, aktualisiert: 27.05.2004

Inhalt

Leserbrief zu Konsument 4/2004.

Ohne Vorwarnung abgedreht

Auch ich bin ein Betroffener. Auch mir wurde das Handy ohne Vorwarnung abgedreht. Noch dazu während eines Auslandsaufenthaltes, was besonders peinlich und kostenintensiv wurde. Auch hier war der Grund eine (irrtümliche) Abweisung des Einziehungsauftrages.

Würde bei Musterprozess mitmachen

Sollten Sie eine rechtliche Handhabe gegen tele.ring in dieser Sache sehen, schließe ich mich gerne einem (Muster-)Prozess an. Sonst bleibt mir wohl auch nur der passive Protest, nämlich zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf einen anderen Provider umzusteigen.

Christian Krinner
Internet

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo