Heinrich Sachs: Locher

Anlegeschiene verloren

Seite 1 von 1

Konsument 9/2008 veröffentlicht: 25.08.2008

Inhalt

In unserer Rubrik "Vor den Vorhang" berichten Leser über Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben - über die gesetzlichen Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus.

Kostenlosen Ersatz bekommen

Vor Kurzem verlor ich jenen Teil meines Vierfachlochers, mit dem die unterschiedlichen Papiergrößen richtig positioniert werden. In dem Geschäft, wo ich den Locher gekauft hatte, gab es keine Ersatzteile. Da der Locher ansonsten noch einwandfrei funktionierte, wollte ich ihn nicht entsorgen und schrieb an den Hersteller, die Firma Heinrich Sachs in Hirm, die mir kostenlos eine neue Anlegeschiene zusandte.

Georg Hanisch
E-Mail

Inhalt

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme
KONSUMENT-Probe-Abo