Hofer Catering & Consulting

Leck im Tretboot

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 7/2011 veröffentlicht: 22.06.2011, aktualisiert: 02.08.2011

Inhalt

"Ein Fall für KONSUMENT": Aus unserer Beratung - Fälle, die wir erfolgreich erledigen konnten und solche, an denen wir uns die Zähne ausgebissen haben. - Diesmal: Hofer Consulting ersetzte den Sachschaden doch noch.

Familie Weber hatte am Stubenbergsee (Stmk.) ein Tretboot von Hofer Consulting gemietet. Eltern und Kinder waren bereits eine Weile mit dem Boot unterwegs, als sie bemerkten, dass es leck war. Sie fuhren so rasch wie möglich zurück. Knapp vor der Anlegestelle kenterte das Boot und die Webers fielen mit all ihren Sachen ins Wasser.

Dabei ging einiges (unter anderem Schuhe) verloren, anderes wie Kamera und Handy wurde ruiniert. Frau Weber meldete Hofer Consulting die Schadenshöhe von 387 Euro. Obwohl ihr die prompte Überweisung zugesagt wurde, wartete sie monatelang vergeblich auf ihr Geld. Nachdem wir uns eingeschaltet hatten, überwies Hofer Consulting schlussendlich den Betrag.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
Bild: VKI