Internethandel

Plus 28 Prozent

Seite 1 von 1

KONSUMENT 1/2013 veröffentlicht: 27.12.2012

Inhalt

Die Österreicher kauften 2011 im Internet um 2,1 Mrd. Euro ein, das sind um 28 Prozent mehr als im Jahr zuvor, geht aus einer Studie des EHI Retail Institute Köln hervor. Die zehn umsatzstärksten Unternehmen machten gemeinsam 663 Mio. € Umsatz. Unangefochten an der Spitze liegt Amazon (283 Mio. €) vor den Versandhändlern Otto-Konzern (Universal, Otto und Quelle) und Neckermann.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
1 Stimme
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo