Kein Plastiksackerl in L.A.

Verbot

Seite 1 von 1

KONSUMENT 8/2012 veröffentlicht: 25.07.2012

Inhalt

Nach San Francisco hat eine weitere kalifornische Metropole Plastiksackerln den Kampf angesagt. 2013 sollen sie in Los Angeles verboten werden. Bisher gelangen nach Angaben der Umweltschutzorganisation „Heal the Bay“ rund 2,3 Milliarden Einwegtaschen jährlich in Umlauf und landen im Müll. Mitarbeiter von Plastik-Produzenten fürchten indes um ihre Arbeitsplätze.

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo