KiK: Babybesteck und Bastelset

Verschluckbare Teile und Formaldehyd

Seite 1 von 1

Konsument 6/2010 veröffentlicht: 20.05.2010

Inhalt

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Babybesteck und Bastelset von KiK.

Der Textildiskonter KiK hat das bunte "Babybesteck zwölfteilig" (Art.Nr. 87-77-400, Preis 0,50 €) zurückgerufen. Die Gabeln und Löffeln können in verschluckbare Teile zerbrechen. Das EU-Produktwarnsystem RAPEX wiederum meldet den Rückruf des Bastelsets "Mache Deine eigenen Magneten". Das Spielzeug aus China zum Preis von 1,99 € enthält fast 0,1 Prozent Formaldehyd.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI