Kinderarbeit

Ethik: Dranbleiben!

Seite 1 von 1

Konsument 12/2002 veröffentlicht: 18.11.2002, aktualisiert: 19.11.2002

Inhalt

Leserbrief zu Konsument 10/2002

Ein herzliches Dankeschön für das Interview und die Infos bezüglich Kinderarbeit. Auch und gerade Artikel wie dieser gehören für mich zum Konsumentenschutz. Ich möchte als Konsumentin nicht an ungerechten, ausbeuterischen, kriminellen Strukturen mitbauen. Dass dies aufgrund mangelnder Hintergrundinformationen sehr schwierig ist, ist mir klar. Wo, unter welchen Arbeitsbedingungen, unter welchen Umweltbelastungen... werden unsere Konsumgüter erzeugt, das interessiert mich mindestens genauso wie die Qualität und der Preis irgendeines Produktes.

Ich bitte Sie, dranzubleiben an dem Thema!

Mag. Helene Steger-Holzknecht
Sölden

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: KONSUMENT.at auf Facebook - Jetzt Fan werden!