Kino-Eintrittskarten

Automatisch teurer

Seite 1 von 1

Konsument 1/2004 veröffentlicht: 11.12.2003, aktualisiert: 08.01.2004

Inhalt

Automatenzuschlag wurde nicht rückersetzt.

Zuschlag am Automaten, Abschlag an der KAsse

Eine Belgierin hatte an einem Automaten zwei Kino-Eintrittskarten gelöst und für die elektronische Zahlungsabwicklung einen Zuschlag von zweimal 20 Cent bezahlt. Das allein war schon fragwürdig, bedenkt man, dass Selbstbedienungsgeräte aufgestellt werden, um Personalkosten zu sparen; aber das dicke Ende kam erst, berichtet „Test-Achats“:

Da die Kinovorstellung abgesagt wurde, verlangte sie am Schalter ihr Geld zurück. Sie erhielt es umgehend, allerdings ohne die 40 Cent Zuschlag. Wie heißt es so schön: Kleinvieh macht auch Mist...

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo