Kunde König: Heiß, heißer, Hotline

Abwimmeln am Telefon

Seite 1 von 1

Konsument 3/2004 veröffentlicht: 20.02.2004

Inhalt

Langer Kampf um zu hören, dass die Stelle nicht besetzt ist. Ein satirischer Kommentar von Alois Grasböck.

Gute und andere Hotlines

Es gibt verschiedene Hotlines. Bei manchen heben Menschen ab, mit denen man reden kann – das ist eine gute Hotline. Falls die abhebende Person alsbald heftig stöhnt, haben Sie allerdings eine Sex-Hotline erwischt.

Das Gegenteil sind die Hotlines, bei denen Sie heftig ins Stöhnen kommen. Dabei handelt es sich zumeist um so genannte Abwimmel-Hotlines (das Wort Abwimmeln kommt bekanntlich daher, dass die Anrufer vor Wut Wimmerln kriegen).

Chinesische Tropfenfolter

Abwimmel-Hotlines sind eine neue, verbesserte Version der chinesischen Tropfenfolter. Angewandt werden sie gern von Unternehmen, die nach außen hin freundlich lächeln, aber wehe, die Kundschaft wird lästig! Die Abwimmel-Hotline begrüßt Sie mit Musik und einer freundlichen Tonbandstimme, der man anfänglich gar nicht zutrauen würde, dass sich dahinter eine höhnische Fratze verbirgt.

"... wählen Sie die Ziffer fünf"

„… wenn Sie weitere Informationen wünschen, wählen Sie bitte die Ziffer fünf.“ Frei aus der Abwimmelsprache übersetzt heißt das: „Willkommen im Labyrinth, am besten lassen Sie von jetzt an alle Hoffnung fahren!“

Ziffer fünf, auch ein Tonband, erzählt Ihnen ausführlich, was Sie nicht wissen wollen, und Ziffer fünf hört damit nicht mehr auf. Sie unterbrechen den Kontakt und rufen neu an. Musik, herzlich willkommen … wenn Sie persönliche Beratung wünschen, wählen Sie bitte die Ziffer drei … Ziffer drei, ein Tonband, erklärt Ihnen das Wesen der persönlichen Beratung im Allgemeinen … wenn Sie mit dem zuständigen Mitarbeiter sprechen wollen, wählen Sie bitte die Ziffer neun – hurra, geschafft, ab jetzt reden Sie!

"... nicht erreichbar"

Ziffer neun tut so, als wäre sie ehrlich betrübt, dass auch sie nur ein Tonband ist. „Die zuständige Stelle ist im Moment leider nicht erreichbar …“

Eines Tages wird jemand nicht mehr anrufen, sondern wutentbrannt hingehen. Falls es Sie sein sollten: Nehmen Sie um Himmels willen keine stumpfen Gegenstände mit!

Ihr Alois Grasböck 

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo