Kundenservice

Schnell abgestaubt?

Seite 1 von 5

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 2/1999 veröffentlicht: 01.02.1999

Inhalt

Ein teurer „Motorschaden“ bei einem Staubsauger entpuppte sich als geknicktes Kabel.

Tadellos hatte der Electrolux für drei Jahre seinen Dienst versehen. Angesichts des Preises von 12.000 Schilling konnte das Frau Heidemarie Z. wohl zu Recht erwarten. Doch eines Tages trat ein Defekt auf: Das Gerät machte keinen Mucks mehr und eine Kontrolleuchte, die normalerweise aufleuchtet, wenn das Gerät angesteckt wird, blieb finster. Offensichtlich – so die Einschätzung von Frau und Herrn Z. – bekam der Staubsauger keinen Strom.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
KONSUMENT-Lebensmittel-Check