La Scarpa

Erinnert

Seite 1 von 1

Konsument 4/2003 veröffentlicht: 21.03.2003, aktualisiert: 15.04.2003

Inhalt

An Gewährleistungspflichten erinnert.

Schon vier Tage nach dem Kauf hatte sich von einem Lederschuh eine dekorative Schnalle gelöst. Auf die Reklamation der Konsumentin reagierte das Wiener Schuhgeschäft ablehnend. Erst als wir das Unternehmen an seine Gewährleistungspflichten erinnerten, wurde der Schuh schließlich doch kostenlos in Stand gesetzt.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo