Märchen vom kleinen Preis

In D klein, in Ö groß

Seite 1 von 1

KONSUMENT 12/2011 veröffentlicht: 30.11.2011

Inhalt

In Deutschland klein, in Österreich groß - der Preis: Soll noch einer sagen es gäbe hierzulande kein Wachstum. - "Kunde König" unser satirischer Kommentar von Alois Grasböck.

KONSUMENT-Kolumnist Alois Grasbock (Bild: VKI) 
Alois Grasböck

Es war einmal ein kleiner Preis, der gar schrecklich unter dem Preisdruck litt, weil er sich nicht entfalten konnte. Doch eines Tages erschien ihm eine gute Fee, erbarmte sich seiner und riet ihm, zu den Ösis auszuwandern. Zögerlich packte er seinen Strichcode ein, nicht ohne Bedenken machte er sich auf den Weg. Doch kaum hatte er die Grenze überschritten, kam ein großes Glücksgefühl über ihn, er reckte und er streckte sich und sang, obwohl er das Lied vorher noch nie gehört hatte, wie einst André Heller: „Und dann bin i ka Liliputaner mehr!“

Kleiner Markt und großer Preis

Der Preis fand ein nettes Plätzchen in einem Regal und genoss die neue Größe, aber es plagte ihn auch die Neugier. "Wie kommt es“, fragte er die Kollegen, "dass man hier so schnell wächst? Haben die Österreicher vielleicht einen Zaubertrank?“ Die Kollegen schüttelten sich derart vor Lachen, dass die Regalbetreuerin nachschauen kam, was denn da so schepperte. "Pass auf, du Neuling“, erklärte ihm ein reichlich aufgedunsener Hochpreis, "soviel wir bisher wissen, gibt es hier ein System, das ,Kleiner Markt und großer Preis‘ genannt wird. Der Markt ist zwar zu klein, aber das Land ist zu groß, deshalb ist der Transport teurer, und das begünstigt unser Wachstum.“

Der Gag mit dem Gebirge

„Erzähle ihm auch den Gag mit dem Gebirge!“, rief ein besonders hoch aufgeschossener Preis. "Okay, das ist hier ein alter Brauch, den haben sie schon vor Jahrzehnten für den Spritpreis erfunden. Der geht so: Das Ösi-Land ist großteils ein unwegsames Gelände mit Bergen und Schluchten. Deshalb wird gern so getan, als müsste man die Waren quasi mit der sogenannten Buckelkraxn durchs Gebirge tragen. Das kostet, und deshalb wachsen wir.“

"Und das ist wirklich alles wahr?“

Der frisch angekommene Preis konnte nicht glauben, in welche wunderliche Welt er da geraten war. "Und das ist wirklich alles wahr?“, fragte er. Die anderen lachten wieder. "Nicht die Bohne! Wir wachsen, wenn‘s leicht geht, und hier geht‘s halt sehr leicht. Nette Leute übrigens, die Ösis, du wirst sie mögen.“

Lesen Sie dazu unseren Test "Preisvergleich Österreich - Deutschland"

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
5 Stimmen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo