Magura: Mountainbike

Kostenlos repariert

Seite 1 von 1

KONSUMENT 10/2012 veröffentlicht: 27.09.2012

Inhalt

"Vor den Vorhang" bitten wir Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben - über die gesetzlichen Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus. - Hier: Reparatur eines Mountainbikes durch die Firma Magura.

Die Federgabel meines Mountainbikes funktionierte nicht, ein Reparaturversuch im Bikeshop blieb erfolglos. Nach Kontaktaufnahme mit dem Hersteller wurde mir angeboten, die Gabel zur Prüfung einzuschicken. Magura Deutschland hat neben dem defekten Teil auch einen gebrochenen Bedienhebel kostenlos erneuert.

Thomas Locher
E-Mail

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI