Metro: Getrocknete Feigen

Rückrufaktion

Seite 1 von 1

KONSUMENT 5/2013 veröffentlicht: 25.04.2013

Inhalt

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Schimmelpilz bei getrockneten Feigen von Metro.

Metro Cash & Carry ruft das Produkt "Elmas Getrocknete Feigen 250 g" des Importeurs Tanay GmbH zurück, da eine Kontamination mit Aflatoxinen (Schimmelpilzen) festgestellt wurde, meldet die AGES. Betroffen ist die Losnummer T0090-0575, Mindesthaltbarkeitsdatum 01.12.2013.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI