Mineralwasser

Unsaubere Werbung

Seite 1 von 1

Konsument 6/2007 veröffentlicht: 22.05.2007, aktualisiert: 01.06.2007

Inhalt

"Konsument international" berichtet, was andere Konsumentenmagazine schreiben - hier: Frankreich. Tests ergaben, dass Herbizide im Mineralwasser "Cristaline" enthalten sind.

Bedenklicher Inhalt

„Cristaline“ ist eine beliebte Mineralwassermarke. Nun hat die Firma mit einer Werbekampagne Unmut erregt, in der sie auf unappetitliche Weise Leitungswasser schlechtmacht. Nicht genug, dass dem – in Wahrheit streng kontrollierten – Leitungswasser grundsätzlich schlechter Geschmack und bedenkliche Inhaltstoffe unterstellt werden.

Auf einem Plakat ist eine WC-Schale abgebildet, und darüber steht: „Ich trinke doch nicht das Wasser, das ich verwende.“ Die Ironie daran: Bei einem Test des Magazins „ Que Choisir “ war „Cristaline“ das einzige Wasser, in dem Herbizide festgestellt worden waren.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo