Nimo: Leggins

Beinnähte aufgelöst

Seite 1 von 1

Konsument 5/2010 veröffentlicht: 15.04.2010

Inhalt

In unserer Rubrik "Vor den Vorhang" berichten Leser über Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben - über die gesetzlichen Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus. Hier: Leggins von Nimo.

Während eines Urlaubes in Feldkirchen kaufte ich bei Firma Nimo zwei Leggins. Nach mehrmaligem Tragen hatten sich die Beinnähte aufgelöst. Beim folgenden Urlaub wollte ich diesen Umstand eigentlich nur zur Kenntnis bringen – schließlich hatte ich auch keinen Kassabon mehr. Trotzdem durfte ich mir eine andere Ware um den damals bezahlten Preis aussuchen.

Erika Pfeiffer
Wien

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo