ÖBB - Keine Reaktion

Aufschlag beim Kauf im Zug

Seite 1 von 1

Konsument 3/2003 veröffentlicht: 25.02.2003

Inhalt

Das dauert und dauert und dauert ...

Der Fahrkartenautomat am Bahnhof war kaputt, und so musste ein Leser im Zug einen Aufschlag für seine Karte berappen. Auf die Möglichkeit einer Rückerstattung wurde er nicht hingewiesen.

Keine Reaktion von der ÖBB 

Mit diesem Problem wandte sich der Leser im Dezember an uns. Bis dato haben die ÖBB auf unsere Bitte, sich dieser Sache anzunehmen, nicht reagiert.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: KONSUMENT.at auf Facebook - Jetzt Fan werden!