Öko-Adressbuch: "die grünen Seiten"

Für Umweltbewusste

Seite 1 von 1

Konsument 2/2011 veröffentlicht: 13.01.2011

Inhalt

Mit einem Ranking der umweltfreundlichsten Automodelle wartet die neue Ausgabe von "die grünen Seiten" auf. Die Top Ten von fünf Autoklassen – von Kleinstwagen bis zu fünfsitzigen Vans – sowie die Top Ten aller Klassen werden präsentiert.

Bild: Die grünen Seiten 2011Die Reihung erfolgte nach einem Punktesystem, das vom Verkehrs-Club der Schweiz (VCS), der Schwesterorganisation des VCÖ, entwickelt wurde. "die grünen seiten" bieten darüber hinaus die wichtigsten Informationen zum Thema Mobilität in gewohnt kurzer, prägnanter Form.

Zum 20. Geburtstag (die Urversion des "Öko-Adressbuches" erblickte bereits 1991 das Licht der Welt) erscheinen "die grünen seiten" erstmals bei der neu gegründeten "OekoSpiritAG", die auch die Onlineplattform www.oekoweb.at und das Lifestylemagazin "pool+" übernommen hat.

Hilfe für den "Öko-Dschungel"

Im ausführlichen Adressteil finden sich, gegliedert nach 22 Themeninseln und 303 Branchen, insgesamt 5.000 Adressen. Für umweltbewusste Konsumenten eine wertvolle Hilfe, um sich im Dschungel der Öko-Angebote zurechtzufinden.

Bibliographie: "die grünen seiten 2011", OekoSpirit – communications & networking; 324 Seiten, 6,99 Euro. Erhältlich im Buchhandel.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo