Online-Shopping

Bezahlen via paybox

Seite 1 von 1

Konsument 1/2007 veröffentlicht: 09.12.2006

Inhalt

Leserbrief zu Konsument 11/2006.

Erklärungen zum Zahlungsablauf

Bezahlen mit dem Handy via paybox funktioniert für alle A1- und ONE-Vertragskunden über die Handyrechnung – sofort und ohne extra Anmeldung! Oder sie wählen nach einer einfachen Registrierung die direkte Abrechnung über das Bankkonto mit allen Leistungen und Services von paybox. Alle anderen Handykunden in allen Mobilfunknetzen – auch mit Wertkarten- oder Firmenhandys – rechnen direkt über ihr Bankkonto ab. Beim Bezahlen im Internet erhält der Kunde zur Zahlungsfreigabe von paybox einen automatischen Anruf oder ein SMS mit Betrag und Zahlungsempfänger. Bei Anruf wird die Zahlung mit einer vierstelligen paybox-PIN oder bei Erhalt des SMS mit JA freigegeben. Das heißt, nur bei der Zahlungsfreigabe per SMS fällt die SMS-Gebühr beim jeweiligen Betreiber an. Viele Kunden haben aber bereits Gratis-SMS-Pakete bei ihrem Handyvertrag dabei.

Mag. Alexandra Radl
paybox austria GmbH
Wien

Inhalt

Bewertung

Wertung: 1 von 5 Sternen
1 Stimme
KONSUMENT-Probe-Abo