Ortovox 3+ LVS-Gerät

Rückrufaktion

Seite 1 von 1

KONSUMENT 2/2013 veröffentlicht: 24.01.2013

Inhalt

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Lawinenverschüttetensuchgeräte des Modells Ortovox 3+.

Lawinenverschüttetensuchgeräte des Modells Ortovox 3+, die nach dem 17.10.2012 an den Handel ausgeliefert wurden, werden zurückgerufen. Durch die Verwendung eines neuen Bewegungssensors kann es zu einem Fehlverhalten kommen: Das Gerät erhält trotz Bewegung kein Signal des Sensors und löst daher nach 120 Sekunden ohne Einwirken des Benutzers die automatische Nachlawinen-Funktion aus, d.h. es geht vom Empfangsin den Sende-Modus. Das kann im Ernstfall Rettungsmaßnahmen behindern.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo