Paketlieferung: Grobe Mängel

AK-Test über Probleme mit Zustellern

Seite 1 von 1

Konsument 7/2009 veröffentlicht: 08.07.2009

Inhalt

Die AK hat getestet: Wo die Paketlieferung klappt, und bei welchen Zustellern es Probleme gibt.

Mängel bei einigen Privaten: In einem AK-Test gab es in 42 Prozent der Fälle Mängel bei der Paketzustellung. Betroffen waren die privaten Zusteller GLS, DPD und UPS, während bei Post, DHL und Hermes die Lieferung einigermaßen funktionierte.

Kommentare

  • gls paketlieferer eine zumutung hände weg
    von macman2002 am 17.11.2010 um 21:46
    es reicht...diese versandfirma ist eine zumutung.. 1.,die verständigungen sind unleserlich der rest von der klebeetikette wird im stiegehaus weggeworfen. 2.,es wird weder angeläutet sondern gleich eine benachrichtigung aufs postkast`l geklebt. 3.,manche pakete werden gar nicht zugestellt.....die hausnummer gibt es nicht....das haus wurde 1902 erbaut 4., das paket wir in leobendorf korneuburg hinterlegt..ohne auto eine weltreise und kosten entstehen wieder. 5., der druck auf die privaten auslieferer dürfte gewaltig sein selten einer der der deutschen sprache mächtig ist ortsunkundig und gestresst. auf den punkt gebracht ich lobe mir unsere post..benachrichtigung im postkasten .....postamt im nahbereich bis 19.00 h ....auch samstag
KONSUMENT-Probe-Abo