Partnersuche

Teure Liebe

Seite 1 von 4

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 11/2001 veröffentlicht: 01.11.2001

Inhalt

Mehrwertnummern bei love.at

Ein junger Mann möchte im Internet die Richtige finden. Eine Kontaktanzeige unter der Adresse www.love.at führt rasch zum Erfolg. Anfangs turteln die Verliebten über E-Mail. Plötzlich will die junge Frau angerufen werden. Das sei viel persönlicher.

83 Groschen pro Sekunde

Ihre Telefonnummer ist jedoch eine gebührenpflichtige 0900er-Nummer. Die Bedenken des Mannes sind bald zerstreut und zahllose Gespräche zum Tarif von 83 Groschen pro Sekunde rattern über seinen Gebührenzähler. Die Telefonrechnung ist auf 24.000 Schilling (1744 Euro) angewachsen. Bei uns häufen sich solche Beschwerden. Die RTR als zuständige Schlichtungsstelle ist informiert.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
KONSUMENT-Probe-Abo