Preise: in Deutschland billiger

Ösi-Aufschlag für Kindersitz

Seite 1 von 1

Konsument 3/2011 veröffentlicht: 11.02.2011

Inhalt

Viele Händler verkaufen ihre Waren in Deutschland wesentlich günstiger als in Österreich.

So entdeckte Herr Johannes K. auf www.baby-walz.de einen Autokindersitz der Marke Römer um 97,98 € und wollte ihn bestellen. Doch in der deutschen Zentrale bedauerte man, nach Österreich nicht liefern zu können, und verwies an www.baby-walz.at. Dort kostete der gleiche Sitz aber 145 €!

Herr K. glaubte an einen Irrtum und fragte noch einmal nach, ob der Kindersitz in Österreich tatsächlich um fast 50 Prozent teurer sei als in Deutschland. Die Antwort: „Leider gibt es mehrere Marketing-Aktionen von unserem Hause, die nur in Deutschland durchgeführt werden und nicht in anderen Ländern. Vielleicht haben Sie eine Rechnungs- und Lieferanschrift in Deutschland. Eine andere Möglichkeit gibt es momentan nicht.“

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI